Eine Allergie ist eine übersteigerte Abwehrreaktion des Körpers, die durch Allergene aus Stoffen bzw. Lebensmitteln ausgelöst wird, die normalerweise nicht schädlich sind.

Pollenassoziierte Kreuzallergien über Nahrungsmittel

Eine Kreuzreaktion wird von einem  Allergen ohne Sensibilisierung ausgelöst, das artverwandt mit dem ist, das vorher  eine Sensibilisierung hervorgerufen hat. Zum Beispiel können rohe Karotten eine allergische Reaktion hervorrufen, weil eine Sensibilisierung auf Beifußpollen vorliegt.

Beispiele für Kreuzallergien zwischen Pollen und Lebensmitteln. Häufige Allergene sind fett gedruckt. Oft vertragen Pollenallergiker bestimmte Lebensmittel während des Pollenflugs nicht, aber zu Zeiten ohne Pollenflug problemlos.

 

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie einen Beratungstermin, dann melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0521/173270
oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.